UNSERE ZUKUNFT

Selber denken und verantwortlich handeln. Lasst uns nachhaltig etwas bewegen!


#41

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 11.02.2011 00:58
von just
avatar

Darf ich hier vielleicht auch einbringen, was ich eben "drüben" in meinen Blog geschrieben/eingestellt habe und sehr gerne diskutieren würde, um mal wieder die Schärfe rauszunehmen und uns darüber zu unterhalten, daß wir alle verschieden sind, aber offensichtlich die gleichen Ziele haben - sonst hätten wir uns nicht getroffen?
http://www.youtube.com/embed/ryiuuUKQJy0
Eine Rede von Prof. Peter Kruse, etwas über 30 Min. lang

nach oben springen

#42

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 11.02.2011 02:22
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Faszinierender Vortrag! Und sehr erhellend. <reine Provokation> Ich gehöre natürlich zu der besseren Hälfte, die richtig erkannt hat, dass das wirkliche Leben nicht im Netz stattfindet und Web 2.0 doch eher ein Ödem ist. Möge das blutige Gemetzel beginnen.</reine Provokation>

Vielleicht ist es aber wirklich so, dass wir alle hier weniger Web 2.0-begeistert sind und wenn uns der Inhalt nicht passt, gehen wir eher zur nächsten Community?

Außer Neumann. Der gehört zum anderen Ufer und sieht uns als Verräter und kann den Verlust nicht verwinden, da ihm die Community über den Inhalt geht.

nach oben springen

#43

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 11.02.2011 02:25
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Hm..nein, das kann so ganz auch nicht sein, denn ich geniesse gerade die Freiheit hier und merke erst, wie sehr ich mich bei U*beep* vielfach eingeschränkt fühlte. Was mich ins andere Lager schiebt..

nach oben springen

#44

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 11.02.2011 08:34
von Solarteur • 315 Beiträge

Ein geschlossenes Forum ist eine tolle Sache - ich habe ja selbst eines und da kommt man nur per Email an mich rein. Aber, da geht es ja nur um ein kleines Thema - nämlich "meine Insel".

Will man im Bereich Umwelt/Natur/... etwas bewegen, müssen die (hoffentlich guten) Informationen für jedermann zugänglich sein und nicht nur eine kleine schar ausgewählter. Ich bat in Uuuups ja um alternative Foren-Namen - bei WasserundErde steht ja noch nicht einmal auf der Startseite irgend etwas - das war mir dann doch zu dubios und anmelden um der Anmeldung wollen, mache ich nicht. Beim Naturforum habe ich mich verlaufen und aufgrund der ganz wenigen Beiträge gedacht, da könnte etwas draus werden, bis das Niveau der Beiträge mich fast erschlagen hätte. Nachdem ich es den zig Einträgen nachmachte und auch meine Firma vorstellte wurde erst dieser Beitrag gelöscht anschließend erhielt ich Zugangs-Sperre und jetzt packt dieser Admin auch noch auf Uuups aus....

Ich denke, aufgrund des großen Potentials, des langen Wartens auf eine Alternative, der Offenheit und zukünftigen Gestaltung kann dieses Forum nicht nur nachhaltig (langlebig und aktiv) sein, sondern auch wirklich "bekannt" und beachtet werden - wenn auch nicht von den Uuups-Firmen.

Aber, weil es schon angeschnitten wurde. Wie werden wir mit Skeptikern wie Helwegg, Emercke & Co. umgehen?
Wenn die sich melden,
- unsere Energie abermals in kilometerlangen Threads vergeuden
- sie erfolgreich ignorieren (nicht füttern)
- Zugangssperren einrichten
???


weniger ist mehr...

nach oben springen

#45

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 11.02.2011 09:15
von Jim Bob • 494 Beiträge

Zitat von hawe

P.S.: Ihr könnt mich aus der Registratur löschen, denn ich kann ja als Gast schreiben. Und wenn ich das dann mal nicht mehr kann, dann weiß ich eh, welches Stündlein hier geschlagen hat...



Hallo Hans-Werner,
das kann ich natürlich gerne tun und vorerst werde ich an der Möglichkeit der Gastkommentare nichts verändern, allerdings muss ich auch erstmal sehen ob diese Möglichkeit nicht missbraucht wird. Wäre dies gehäuft der Fall würde ich die Schreibrechte für Gäste gegebenenfalls einschränken müssen.

Insofern kannst Du dir das nochmal überlegen mit der Profillöschung.

Sende mir bitte eine PN wenn ich dein Profil wirklich löschen soll.

Herzliche Grüße

Jim Bob


+++ Jim Bob ist Moderator des Forum unsere Zukunft +++

„Ich beschäftige mich nicht mit dem, was getan worden ist. Mich interessiert, was getan werden muss.“

Marie Curie

nach oben springen

#46

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 11.02.2011 09:17
von Jim Bob • 494 Beiträge

Zitat von Solarteur
Aber, weil es schon angeschnitten wurde. Wie werden wir mit Skeptikern wie Helwegg, Emercke & Co. umgehen?
Wenn die sich melden,
- unsere Energie abermals in kilometerlangen Threads vergeuden
- sie erfolgreich ignorieren (nicht füttern)
- Zugangssperren einrichten
???


Ich denke das sollte man je nach Fall entscheiden und erst einmal abwarten bis es soweit ist.


+++ Jim Bob ist Moderator des Forum unsere Zukunft +++

„Ich beschäftige mich nicht mit dem, was getan worden ist. Mich interessiert, was getan werden muss.“

Marie Curie

zuletzt bearbeitet 11.02.2011 09:17 | nach oben springen

#47

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 11.02.2011 13:11
von Jim Bob • 494 Beiträge

Hallo zusammen,

ich habe die Möglichkeiten für Gäste nun etwas eingeschränkt.

Ein Gast kann jetzt nur noch lesen und mit starken Einschränkungen schreiben.


+++ Jim Bob ist Moderator des Forum unsere Zukunft +++

„Ich beschäftige mich nicht mit dem, was getan worden ist. Mich interessiert, was getan werden muss.“
Marie Curie

nach oben springen

#48

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 11.02.2011 14:10
von Anke • 287 Beiträge

Finde ich gut! Irgendwie wurde es gestern abend ein wenig chaotisch...

nach oben springen

#49

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 11.02.2011 14:59
von just
avatar

Gleich mal ausprobieren, was ich noch kann :-)

nach oben springen

#50

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 11.02.2011 15:00
von Wilhard • 495 Beiträge

Der Filmbeitrag von Prof. Peter Kruse, liebe Jutta, ist sehr interessant. Danke dafür!


Konvertiert vom U....sten zum Realisten!

nach oben springen

#51

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 11.02.2011 15:19
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Was heißt denn mit "starken Einschränkungen schreiben"?

nach oben springen

#52

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 11.02.2011 18:47
von Nadeshda (gelöscht)
avatar

Zitat von Jim Bob

Zitat von Solarteur
Aber, weil es schon angeschnitten wurde. Wie werden wir mit Skeptikern wie Helwegg, Emercke & Co. umgehen?
Wenn die sich melden,
- unsere Energie abermals in kilometerlangen Threads vergeuden
- sie erfolgreich ignorieren (nicht füttern)
- Zugangssperren einrichten
???


Ich denke das sollte man je nach Fall entscheiden und erst einmal abwarten bis es soweit ist.




Sorry, wenn ich schon wieder quere Anmerkungen mache .... ich finde die oben zitierten Fragen von solarteur echt interessant.... Das sind mit Sicherheit u.a. die Probleme, mit denen sich Utopia ebenfalls befassen musste - mit zugegeben unguter und ungerechter, willkürlicher Vorgehensweise nach unserem Empfinden - .

Was ich so interessant finde, dass von "Skeptikern" die Rede ist, was sich für mich so anhört, als ob kontroverse Diskussionen unerwünscht sind und gegen den hiesigen Grundkonsens ggfs. antretende User auf irgendeine Weise vergrault werden sollen... Ist etwas überspitzt formuliert, ich weiß - bin mir aber ziemlich sicher, dass auch die hier Versammelten nicht in allen Dingen die gleichen Auffassungen vertreten. Die eigene Meinung werde ich hier wie überall vertreten, auch wenn sie nicht mainstream im Forum wäre.
(Zur Klarstellung: Klaus Ermecke war unerträglich - keine Frage! Den hätte ich als Forums-Betreiber auch loswerden wollen, allerdings vornehmlich wegen seiner persönlichen Angriffe und arrogant-dumm-dreisten Art, seine kruden Ideen, zu verbreiten. Wegen der Inhalte sicher nicht, auch wenn ich komplett anderer Meinung als er war. Aber bei hellweg hätte ich keine Bedenken, ihn hier zu haben - ich fand die Diskussionen mit ihm meistens zumindest anregend lesenswert und nicht alles völlig daneben, geschweige denn querulatorisch.)

Ich kann aus den Erfahrungen des (geschlossenen) Forums WuE beisteuern, dass es ganz gut funktioniert, echte Provokateure und Störer ggfs. links liegen zu lassen und, wenn es gar zu heftig wird, mehrfach zu ermahnen mit der ultima ratio, dem Betreffenden eine kurze Sperre (2-3 tage) aufzuerlegen. Dann wird wieder freigeschaltet, allerdings ohne den Kniefall und die Selbstkritik, die bei Utopia Voraussetzung für die Rückkehr ist... Die Entscheidungen trifft das Moderatoren-TEAM gemeinsam.

nach oben springen

#53

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 11.02.2011 19:01
von Christina • 331 Beiträge

"Was ich so interessant finde, dass von "Skeptikern" die Rede is (...)"

Ja, finde ich auch interessant.
Skeptiker und Kritiker mit einer echten Meinung, an der man sich reiben kann, sind meiner Einschätzung nach wichtig für lebendige Foren.
Friede, Freude, Eierkuchen ist auf Dauer ziemlich langweilig...

Was gar nicht geht, sind "Trolle"
- die kann man nur ignorieren oder rausschicken.

nach oben springen

#54

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 11.02.2011 20:43
von Anke • 287 Beiträge

Zitat von Christina

"Was ich so interessant finde, dass von "Skeptikern" die Rede is (...)"

Ja, finde ich auch interessant.
Skeptiker und Kritiker mit einer echten Meinung, an der man sich reiben kann, sind meiner Einschätzung nach wichtig für lebendige Foren.
Friede, Freude, Eierkuchen ist auf Dauer ziemlich langweilig...

Was gar nicht geht, sind "Trolle"
- die kann man nur ignorieren oder rausschicken.





Das sehe ich genauso! Manchmal sind so Grundsatz-Skeptiker aber auch einfach nur Trolle

nach oben springen

#55

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 11.02.2011 23:13
von Christina • 331 Beiträge

oder Lobbyisten...

nach oben springen

#56

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 12.02.2011 10:00
von Solarteur • 315 Beiträge

Nun, ich denke ein extra benannter Skeptiker, ist viel mehr als kritisch. Er steht einer Sache, die für eine Gruppe klar ist, mehr als nur zweifelnd, gegenüber und hängt sich in Sachen rein, die ihn aufgrund der pauschalen Ablehnung eigentlich gar nichts angehen. In Foren nimmt er bald die Rolle des Trolls an. Obwohl er weiß, dass er mit seiner offensichtlichen Fehl-Meinung alleine steht, macht er immer weiter.
Beliebt ist das z.B. bei den Themen Klima oder Vegetarier.

Nicht viel anders sieht dies auch Wikipedia.


Ich würde doch jetzt auch nicht, als Fussballfan, in ein Baseball-Forum gehen und die Leute dort, mit meiner Abneigung, gegen diesen, für mich, unsinnigen Sport tagtäglich bombadieren, nerven und provozieren.


Dass nicht jeder auf dem gleichen Wissens- oder auch Glaubens-Stand ist, ist selbstverständlich. Doch wenn dieses Forum glaubt, für eine für die meisten Menschen "gute" Zukunft muss man diesen und jenen Weg einschlagen, dessen Feinheiten noch bestimmt oder sich ergeben müssen, benötigt es sicherlich keine Leute, die als Hobby-Querulanten, mit völlig anderer absichtlich (!) gegenläufiger Meinung, in ihrer Freizeit, den Forums-Betrieb torpedieren - und sonst keinen weiteren Sinn in ihrem Treiben haben.


Ein geschlossenes Forum hat es da viel leichter und die Anzahl der "Störenden" wird immer überschaubar bleiben. Da wir dies hier nicht wollen, werden wir früher oder später die o.g. Herren (komischerweise sind es offensichtlich nie Damen) oder ähnliche Wesen hier haben. Melde-Buttons, u.s.w. fände ich bedenklich. Mein Vorschlag wäre aber, dass im Falle einer "solchen Auffälligkeit" sehr schnell diese Person vom Admin kontaktiert werden und nach seinen Beweggründen befragt würde. Zum weiteren Umgang kenne ich dann zwei Varianten: Schreibsperre oder Troll-Kennzeichnung (Anmerkung: bei dieser Person handelt es sich offensichtlich um einen Troll. Um den Forumsbetrieb zu schützen, halte Dich bitte an die bekannte Regel und reagiere nicht auf dessen Beiträge) Eine dritte Variante widerfuhr mir: ich kann das NF überhaupt nicht aufrufen...


weniger ist mehr...

zuletzt bearbeitet 12.02.2011 10:01 | nach oben springen

#57

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 12.02.2011 12:42
von Anke • 287 Beiträge

Zitat von Solarteur
Eine dritte Variante widerfuhr mir: ich kann das NF überhaupt nicht aufrufen...





Ich habe den Eindruck, dass man als nicht registrierter Benutzer NF gar nicht mehr aufrufen kann. Noch nicht mal das Impressum... Komische Leute...


Die Kennzeichung von Trollen finde ich einen interessanten Ansatz! Dann müssten sich nur alle daran halten diesen zu ignorieren. Irgendwann verlieren die dann schon die Lust... Allerdings sollte der potentielle Troll vor der Kennzeichnung angeschrieben werden, sonst hat das so was von brandmarken... Irgendwie hat jede Variante so ein kleines GEschmäckle...

nach oben springen

#58

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 12.02.2011 13:14
von Solarteur • 315 Beiträge

Ja, daher schrieb ich oben:

Mein Vorschlag wäre aber, dass im Falle einer "solchen Auffälligkeit" sehr schnell diese Person vom Admin kontaktiert werden und nach seinen Beweggründen befragt würde.


weniger ist mehr...

nach oben springen

#59

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 12.02.2011 13:53
von Schiessbogen • 45 Beiträge

Wenn ich eines nicht will, dann das: Mich außerhalb von Utopia mit HWN zu kloppen. Da kann man ihn als Troll oder Nichttroll bezeichnen, mir ists wurscht – nur das erspare ich mir, dieses Herumstolpern in der Quadratur des Zirkelschlusses.


zuletzt bearbeitet 12.02.2011 13:53 | nach oben springen

#60

RE: Zukunfts-Forum?

in Unsere Zukunft 12.02.2011 14:10
von André Henze • 110 Beiträge

Ich verspreche, ich werde ihn nicht mehr füttern. Sollte mir dieses Versprechen entfallen, erinnert mich bitte daran.


Freiheit & Glück

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manuela
Forum Statistiken
Das Forum hat 1058 Themen und 5119 Beiträge.

Besucherrekord: 800 Benutzer (29.03.2015 23:04).