UNSERE ZUKUNFT

Selber denken und verantwortlich handeln. Lasst uns nachhaltig etwas bewegen!

#1

Nach dem Frühstück: EnBW

in News 20.04.2011 10:51
von SamtNierchen • 137 Beiträge

Die Zeitung blättere ich nach und nie zum Frühstück durch. Anzeigen kann ich in der Regel recht gut ausblenden, sprich ignorieren. Eine gestrige, ganzseitige Anzeige in der Lokalzeitung (BNN) schaffte es jedoch, meine Aufmerksamkeit zu fesseln.
Wir hatten im Sommer 2008 den Stromanbieter gewechselt und seitdem unsere Stromrechnung nicht mehr von EnBW geschickt bekommen. Nun lese ich mit einigem Erstaunen einen Text, dessen Wortlaut ich nirgends kopierbereit entdecke und den ich deshalb ausnahmsweise einmal abtippe:

"An die Mitbürgerinnen und Mitbürger

Die Katastrophe von Fukushima ist eine Zäsur - für die Menschen, die Politik und die Wirtschaft. Viele Gewissheiten, Ihre und meine Überzeugungen stehen heute auf dem Prüfstand. Dabei geht es nicht um den einen richtigen Weg, sondern darum, welchen Weg wir gemeinsam gehen wollen.

Die EnBW versteht sich nicht nur als zuverlässiges Energieversorgungsunternehmen, sondern als aktiver Teil der Gesellschaft. Die Eigentümerstruktur macht das deutlich. Aber auch unser Umgang mit dem dreimonatigen Atommoratorium der Bundesregierung unterstreicht dies: Die Sorgen der Menschen berühren einen Teil unserer Verantwortung.

Die Aufgabe und der gesetzliche Auftrag der EnBW ist es, die Energieversorgung der Haushalte und der Wirtschaft sicherzustellen. Darüber besteht zweifellos große Einigkeit. Zu Recht stellen Sie aber auch hohe Ansprüche an die Art und Weise, wie wir diese Aufgabe erfüllen und Ihr Dasein absichern. Bei allem, was wir tun, werden wir uns auch in Zukunft an den drei entscheidenden Prinzipien messen lassen: Es geht uns um Sicherheit für die Menschen, Wirtschaftlichkeit für die Kunden, Nachhaltigkeit für die Gesellschaft.

In Deutschland werden derzeit die energiepolitischen Leitlinien hinterfragt. Für die die damit verbundenen Weichenstellungen gilt das Primat der Politik. Daran wird sich die EnBW auch in ihrer zukünftigen Ausrichtung zu orientieren haben. Aber wir wollen unsere Erfahrung einbringen und uns im Dialog für einen neuen, tragfähigen Energiekonsens im Land starkmachen.

Anlässlich der heutigen Hauptversammlung haben verschiedene Gruppen zu Demonstrationen aufgerufen. Wir verstehen das als engagierten Beitrag in eineer notwendigen gesellschaftlichen Debatte über die Zukunft unserer Energieversorgung. Wir werden unsererseits in den kommenden Wochen den Dialog suchen - mit Experten, engagierten Gruppen und Bürgern. Dazu laden wir Sie schon heute ein."

Unterzeichnet hat den Text Hans-Peter Villis, der Vorsitzende des Vorstandes der EnBW

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_1052min.jpg 

zuletzt bearbeitet 20.04.2011 11:02 | nach oben springen

#2

RE: Nach dem Frühstück: EnBW

in News 21.04.2011 08:59
von SamtNierchen • 137 Beiträge
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manuela
Forum Statistiken
Das Forum hat 1058 Themen und 5119 Beiträge.

Besucherrekord: 800 Benutzer (29.03.2015 23:04).