UNSERE ZUKUNFT

Selber denken und verantwortlich handeln. Lasst uns nachhaltig etwas bewegen!

#1

Upps: Deutschland macht zuviel Müll

in Umweltschutz 13.02.2011 22:33
von Christina • 331 Beiträge

"Da kann jede und jedes was machen. Die Deutschen werfen zuviel weg und damit wächst der Müllberg, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilt: 455 Kilo pro Einwohner alleine nur der Haushalt."

http://glocalist.com/news/kategorie/oeko...t-zuviel-muell/

nach oben springen

#2

RE: Upps: Deutschland macht zuviel Müll

in Umweltschutz 14.02.2011 11:09
von Solarteur • 315 Beiträge

Nun, unsere gelben Säcke haben wir noch nie gewogen... dürfte aber weit unter dem "Durchschnitt" liegen. Durch Zwei geteilt, vielleicht 50 kg.

Die Restmülltonne (40 l) kommt höchstens achtmal im Jahr raus, darin sind Papiertaschentücher, Aufgekehrtes, das wars. Garantiert nicht mehr als 20 kg.

Dafür fällt sehr viel Grünes an. Das bleibt aber, bis auf die großen Blättermengen des herbstlichen Bürgersteiges, auf den Grundstücken. Getrocknet sind das dann vielleicht auch 50 kg.

Rausreisser ist bei uns Papier (wegen des Bürobetriebes) Wir selbst fahren das fast papierlos, aber die täglichen Kataloge, Preislisten, Kartons schaffen dann sicherlich 250 kg im Jahr - die komplett in die Papiertonne gehen.

Unsere Gebühren sind in den letzten Jahren immer stärker gesunken...


weniger ist mehr...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manuela
Forum Statistiken
Das Forum hat 1058 Themen und 5119 Beiträge.

Besucherrekord: 800 Benutzer (29.03.2015 23:04).