UNSERE ZUKUNFT

Selber denken und verantwortlich handeln. Lasst uns nachhaltig etwas bewegen!

#1

Reform der EU-Agrarpolitik: Nein zu Futtermittelimporten von (Gen)-Soja

in Umweltschutz 13.02.2011 17:48
von Wilhard • 495 Beiträge

78 Prozent der Eiweißfuttermittel für die europäische Massentierhaltung stammen aus Importen. Der größte Teil davon ist gentechnisch verändertes Soja. Fleisch, Milch und Eier von Tieren, die mit gentechnisch verändertem Futter gefüttert wurden, sind nicht entsprechend gekennzeichnet. Fordern Sie ein Ende der in jeder Beziehung schädlichen Sojaimporte.

Protestaktion
Sojafelder fressen sich in den Wald


Das Einfache ist nicht immer das Beste. Aber das Beste ist immer einfach.

zuletzt bearbeitet 13.02.2011 18:30 | nach oben springen

#2

RE: Reform der EU-Agrarpolitik: Nein zu Futtermittelimporten von (Gen)-Soja

in Umweltschutz 13.02.2011 17:55
von acte • 585 Beiträge

Habe auch schon mitgemacht, da ich den Newsletter auch bekomme.

nach oben springen

#3

RE: Reform der EU-Agrarpolitik: Nein zu Futtermittelimporten von (Gen)-Soja

in Umweltschutz 13.02.2011 22:19
von outlawjens • 234 Beiträge

Hab auch schon unterschrieben


We don't need no thoughts control!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manuela
Forum Statistiken
Das Forum hat 1058 Themen und 5119 Beiträge.

Besucherrekord: 800 Benutzer (29.03.2015 23:04).