UNSERE ZUKUNFT

Selber denken und verantwortlich handeln. Lasst uns nachhaltig etwas bewegen!

#1

Interesse an südlichen Kräutern & Co. ?

in gute Rezepte 11.02.2011 10:53
von Solarteur • 315 Beiträge

Hatte ich schon mal bei Uuups veröffentlicht, es erfolgte aber keine Reaktion.


Manchmal (nicht immer) haben wir auf Sardinien Dinge im Überfluss und nehmen sie im Hänger großzügig mit zurück.

Dazu gehören z.B. die Zweige (bzw. Nadeln, bzw. klein gemahlenes Pulver) meines riesigen Rosmarin-Strauches, zeitweise auch Thymian und andere gut zu trocknende Kräuter, mal Früchte (Aprikosen, Zitrus, Physalis,...), mal spezielle Samen und auch selbst eingelegte Mini-Oliven.

Dass das dann auf unserem Grundstück, ganz ohne Zertifikat, 100% ökologisches Bio ist, versteht sich sicher von selbst.

Wenn Interesse, bitte mitteilen - natürlich für "umme" - außer wenn Frachtkosten anfallen würden. Das nächste Mal wird wohl die Rückkehr Ende Juni sein.


weniger ist mehr...

nach oben springen

#2

RE: Interesse an südlichen Kräutern & Co. ?

in gute Rezepte 11.02.2011 11:09
von Anke • 287 Beiträge

Das ist ja mal genial! Grundsätzlich habe ich da schon Interesse... Würdest Du einfach noch mal Bescheid sagen wenn Du das nächste Mal etwas zu verteilen hast? Dann würde ich dann entscheiden ob ich auf dieses tolle Angebot eingehe...

Danke!

nach oben springen

#3

RE: Interesse an südlichen Kräutern & Co. ?

in gute Rezepte 11.02.2011 13:38
von Nadeshda (gelöscht)
avatar

Das ist ein schönes Angebot von Dir!
Auch meinerseits immer Interesse - vor allem an Früchten und Oliven .
Ich weiß aber nicht, ob die den Transport - von Hessen ins Ruhrgebiet - überstehen würden, wenn sie frisch sind - oder trocknet Ihr die Aprikosen? Da wäre ich ganz heiß drauf !!
Macht Ihr nicht zufällig auch Honig? Da wäre ich angesichts meines Verbrauches Groß-Abnehmer (natürlich nicht für "umme")

Anke lebt, soweit ich sehe, auch wie ich in Essen.... wenn Du also irgendwann Bescheid gibst, dass Du etwas zu verschicken hast, könnte das zumindest dann in einem Paket kommen (einverstanden, Anke?)

Gruß,
Nadeshda

nach oben springen

#4

RE: Interesse an südlichen Kräutern & Co. ?

in gute Rezepte 11.02.2011 14:13
von Anke • 287 Beiträge

Klar, spart Emmissionen, Geld, Verpackung.... Genau das richtige für uns Ökotanten ;-)

nach oben springen

#5

RE: Interesse an südlichen Kräutern & Co. ?

in gute Rezepte 11.02.2011 14:15
von Solarteur • 315 Beiträge

Jetzt nicht falsch verstehen - wir sind keine Bauern, Selbstversorger, was auch immer und haben auch noch kein Erfahrung im Trocknen von Früchten und die Bienen lassen wir auch in Ruh´. Aber manche Sachen sind zu manchen Zeiten einfach in Hülle und Fülle da und wenn dann auch noch der Hänger dabei ist (nicht immer)...

Aprikosen, geerntet, verschifft bis zu uns gefahren und dann nochmal in einen Karton = wahrscheinlich nicht so toll. Aber bei Trocken-Kräutern, einem Glas Oliven, u.s.w. wäre das kein Thema.

Andere Dinge könnte ich besorgen, von Leuten, die das "privat-biologisch", aber auch geschäftlich, machen: Honig, Käse, Marmelade und Likör von Mirtho, Erdbeerbaum, Zitronen, Quitte,... - das kostet aber meist richtig (denn auf Sardinien ist nichts billig). Nur beim Natur-Honig (tausend Blüten) da liegt das große Glas, glaube ich, bei 8,00 - das ist nicht teurer. So ein ordentliches Päckchen (50 cm Längenmaß), das dann an eine Adresse geht, kostet ja nur 4,00 Euro.

Ich spreche das einfach jetzt an, damit bis dahin vielleicht etwas geklärt ist. Kam schon vor, dass jemand am Abreisetag noch was wollte - da haben wir dann aber immer genug anderen Stress...



Mittlerweile ist der Rosmarin schon fünfmal so groß, obwohl wir, schon aus Brandgründen, da immer viel abschneiden...


weniger ist mehr...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manuela
Forum Statistiken
Das Forum hat 1058 Themen und 5119 Beiträge.

Besucherrekord: 800 Benutzer (29.03.2015 23:04).