UNSERE ZUKUNFT

Selber denken und verantwortlich handeln. Lasst uns nachhaltig etwas bewegen!

#1

Wir haben den SUPER-GAU und keiner will es wahrhaben...

in Argumente gegen Atom und Kohle 25.03.2011 18:14
von Christina • 331 Beiträge

Mittwoch, 23. März 2011
"Wir haben schon Tschernobyl-Verhältnisse" Super-GAU versus Panikmache

von Till Schwarze
Ist Japan bereits deutlich stärker verstrahlt als bislang behauptet wird? "Wir haben es bereits mit dem Super-GAU zu tun", sagt Strahlenschutz-Experte Pflugbeil. Er beruft sich auf Messungen der IAEA und fordert, die Evakuierungszone um das Atomkraftwerk Fukushima deutlich auszuweiten. Dagegen warnt das Institut für Strahlenschutz vor Panikmache.

http://www.n-tv.de/Spezial/Super-GAU-ver...cle2927076.html

Ich habe vorhin im Radio gehört, dass die politisch Verantwortlichen in Japan (noch)
nicht bereit sind, die Evakuierungszone auf 30 km auszudehnen... es ist eine Katastrophe...
Ganz Japan müsste evakuiert werden...


"Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben." Pablo Picasso

nach oben springen

#2

RE: Wir haben den SUPER-GAU und keiner will es wahrhaben...

in Argumente gegen Atom und Kohle 25.03.2011 20:31
von Regina • 116 Beiträge

Ich habe inzwischen den Eindruck, die Medien sind angehalten, nicht mehr so viel darüber zu berichten.
In Bayern 3 kommt Japan nur noch unter ferner liefern vor...
Und ansonsten glaube ich das auch, daß die Gefahr viel größer ist...ich glaube ich würde austicken, wenn ich einen der politisch Verantwortlichen in die Finger kriegen würde.

nach oben springen

#3

RE: Wir haben den SUPER-GAU und keiner will es wahrhaben...

in Argumente gegen Atom und Kohle 25.03.2011 21:23
von André Henze • 110 Beiträge

Ich zitiere kurz aus meinem eigenen Kommentar in einem Lehrer-Portal:

Zitat
»Richtiger Weise haben wir bereits einen Super-GAU, also einen »auslegungsüberschreitenden Störfall«, da das Kernkraftwerk nur für Erdbeben bis zum Wert 8,0 der Richter-Skala ausgelegt war.

Ein GAU, »Auslegungsstörfall«, wäre ein Unfall, der innerhalb der Werte gelegen hätte, für welche das AKW noch ausgelegt war.

tinyurl.com/6erk97p (»GAU« und »Super-GAU« beim Bundesamt für Strahlenschutz)
tinyurl.com/64ktamh (»Auslegungsstörfall« in der Wikipedia)

Für die umgangssprachliche Verwendung des Begriffs »Super-GAU« scheint jedoch ein explodiertes Kraftwerk nötig zu sein.

Derweil ist das Leitungswasser im Großraum Fukushima und Tokio bis zu dreifach mehr belastet als der zulässige Grenzwert es vorgibt.
Erste Aussagen, man könne temporär Leitungswasser ohne bleibende Schäden zu sich nehmen – wohl der Tatsache geschuldet, dass man die 35 Mio. nicht anderwärtig mit Wasser versorgen kann – musste widersprochen werden. So wurde dem Dorf Iitate das Trinken von Leitungswasser untersagt.

Radioaktivität kommt nicht mit dem großen Knall sondern schleichend, gerade das ist das Problem.



Um einen Super-GAU, also einen auslegungsüberschreitenden Störfall, handelt es sich prinzipiell, wenn die Werte, für die das Kraftwerk ausgelegt wurde, bei einem Störfall überschritten werden. Da die Kurve der Momenten-Magnituden-Skala (in der Wikipedia mit anschaulicher Tabelle) eine logarithmische ist, handelt es sich bei jedem Wechsel zur nächsthöheren Erdbebenstufe, um eine Potenzierung. Das AKW Fukushima war bis zur Erdbebenstufe 8 ausgelegt und wurde von einem solchen der Stufe 9 (und zusätzlich einer Tsunami-Welle) erwischt.
Bereits zu diesem Zeitpunkt handelte es sich also um einen »Super-GAU«.

Abgesehen davon, dienen die definierten Auslegungsstörfälle dem Verhindern des Austritts von Radioaktivität. In dem Moment wo man in der näheren Umgebung eine Überschreitung der vordefinierten Werte feststellt, ist somit ebenfalls ein »Super-GAU« eingetreten, selbst wenn man dann noch nicht mit Sicherheit weiß, wo es denn nun leckt.

Zum Dritten schätze ich die INES-Warnstufen der IAEA so ein, dass man ab Stufe 5 bereits von einem Super-GAU sprechen kann, da die Strahlenexposition der Bevölkerung höher liegt als durch die natürliche Strahlung.


Freiheit & Glück

zuletzt bearbeitet 26.03.2011 19:11 | nach oben springen

#4

RE: Wir haben den SUPER-GAU und keiner will es wahrhaben...

in Argumente gegen Atom und Kohle 25.03.2011 23:33
von Christina • 331 Beiträge

Pressemitteilung v. 23.03.11

Die Gesellschaft für Strahlenschutz warnt:
Supergau in Fukushima 1


http://www.gfstrahlenschutz.de/pm110323.htm


"Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben." Pablo Picasso

nach oben springen

#5

RE: Wir haben den SUPER-GAU und keiner will es wahrhaben...

in Argumente gegen Atom und Kohle 26.03.2011 12:42
von acte • 585 Beiträge

Danke für Eure Informationen!


Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt.
Mahatma Gandhi

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manuela
Forum Statistiken
Das Forum hat 1058 Themen und 5119 Beiträge.

Besucherrekord: 800 Benutzer (29.03.2015 23:04).