UNSERE ZUKUNFT

Selber denken und verantwortlich handeln. Lasst uns nachhaltig etwas bewegen!


#1

Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 22.03.2011 22:38
von outlawjens • 234 Beiträge

Zwei beeindruckende Filme heute Abend auf Arte haben mich zu der Frage bewogen.
- Water Makes Money um 20.15 Uhr
- Flaschenwahn statt Wasserhahn um 21.30 Uhr

Speziell der Flaschenwahn-Film bringt es auf den Punkt. Warum sollten Menschen in Mitteleuropa Wasser aus Flaschen trinken? Wasser aus dem Hahn ist meistens sogar noch reiner und damit gesünder.

Zum anderen wird bei der Herstellung von Flaschenwasser bis zu 100mal soviel CO2 produziert wie bei der Gewinnung von Trinkwasser.

Und was die Abfüllung von Wasser in Plastikflaschen auslöst, dürfte ja wohl gerade hier jedem bekannt sein.

Also weg mit den Pullen und den Hahn aufgedreht!


We don't need no thoughts control!

nach oben springen

#2

RE: Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 22.03.2011 22:44
von acte • 585 Beiträge

Lieber Jens, ganz so einfach ist es leider nicht. Würde ich in München wohnen, würde ich mich glücklich schätzen und liebend gern nur Wasser aus der Leitung trinken. So weiß man leider nicht so genau, was drin ist, z.B. Reste von Medikamenten, Nitrate, Chlor.........
Grenzwerte beruhigen mich überhaupt nicht, da sie so festgesetzt werden, wie es für Industrie oder andere Institutionen am besten zu handeln ist.


Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt.
Mahatma Gandhi

zuletzt bearbeitet 22.03.2011 22:45 | nach oben springen

#3

RE: Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 22.03.2011 22:44
von Christina • 331 Beiträge

ich trinke auch am liebsten Leitungswasser, aber leider noch nicht alle Menschen in unserem Haushalt....


"Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben." Pablo Picasso

nach oben springen

#4

RE: Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 22.03.2011 23:19
von outlawjens • 234 Beiträge

Also bei und in Hannover ist absolut kein Chlor im Leitungswasser. Wenn die Stadtwerke aus irgendwelchen hygienischen Gründen kurzfristig trotzdem etwas dazutun, wird es in den regionalen Zeitungen veröffentlicht.


We don't need no thoughts control!

zuletzt bearbeitet 23.03.2011 00:03 | nach oben springen

#5

RE: Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 22.03.2011 23:59
von acte • 585 Beiträge

Wo kann man sich denn wohl über den regionalen Wasserzustand erkundigen. Unser Wasser kommt leider von RWE - ist also auch so ein Fall von Privatisierung. Denen traue ich nun gar nicht.
Trotz meiner Vorbehalte trinke ich oft Leitungswasser, schon deshalb, weil die Leute meist nur kohlensäurehaltiges Wasser haben - sogar in vielen Cafés und Restaurants - und Kohlensäure vertrage ich nicht.
Mein Lieblingswasser ist St. Leonhards, das ist für mich ein wirklicher Genuss. Da es sehr teuer ist, leiste ich es mir auch nicht dauernd u. trinke dann Kranenberger, aber immer mit ungutem Gefühl.


Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt.
Mahatma Gandhi

zuletzt bearbeitet 14.05.2011 15:59 | nach oben springen

#6

RE: Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 23.03.2011 00:06
von outlawjens • 234 Beiträge

RWE ist doch auch irgendwie mit Veolia verbandelt. Oder irre ich da?


We don't need no thoughts control!

nach oben springen

#7

RE: Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 23.03.2011 06:25
von Pilgermutter • 90 Beiträge

...und ich dachte, dass ich mit Volvic richig liege

http://konsumpf.de/?tag=volvic

Dank Jens seines Anstosses zum Thema Wasser, habe ich mich mit "meinem Wasser" beschäftigt und den Link über Volvic gefunden.

Ich trinke auch Leitungswasser, es hat nur nicht so eine gute Qualität, dass ich es bedenkenfrei immer trinken würde.


Musik ist die wahre allgemeine Menschensprache.
Karl Julius Weber, (1767 - 1832), deutscher Jurist, Privatgelehrter und Schriftsteller

nach oben springen

#8

RE: Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 23.03.2011 08:06
von Anke • 287 Beiträge

Ich muss mich als Flaschenwassertrinkerin outen! Ich würde sehr gerne Leitungswasser trinken, aber leider bekommt mir das aus irgendwelchen Gründen nicht. Mal ein Glas ist kein Problem, aber wenn ich meine ca 1,5 l am Tag trinke, dann wird mir übel und wenn ich trotzdem weitermache kommen weitere Verdauungsprobleme hinzu :-(
Keine Ahnung wieso das so ist. Ich wohne in einem Neubau und das Wasser hier in Essen soll eigentlich ganz gut sein. Plastikflaschen kommen mir aber natürlich auf keinen Fall ins Haus!


Selbst der Kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern (Tolkien)

nach oben springen

#9

RE: Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 23.03.2011 09:33
von SamtNierchen • 137 Beiträge

Vielerorts verlässt das Leitungswasser bestens kontrolliert und wahrscheinlich einwandfrei das Wasserwerk, wird dort auch mehrfach pro Tag überprüft. Wie das köstliche Nass bei Dir aus dem Wasserhahn Deiner Wohnung fließt, nachdem es diverse Kilometer Rohrleitungen passiert hat, ist hingegen eine andere Frage. Bei uns werden zwar, habe mich kundig gemacht und mit eigenen Augen beobachtet, alle sechs bis acht Wochen die städtischen Leitungen mit hohem ? Druck durchgespült, aber, na ja, dennoch möchte ich nicht unbedingt die Innenwände der Rohre begutachten.

Unsere Tochter hatte vor Jahren zum Beispiel Bedenken wegen der eventuell noch nicht ausrangierten Bleirohre jenes Hauses , in dem sie ihre Studentenwohnung gemietet hatte. Diese Sorge kann man höchstwahrscheinlich verscheuchen: Vermutlich wird das Wasser auf Grund der mittlerweile in den Rohren abgelagerten, schützenden Kalkschicht keinerlei Kontakt mit dem Blei haben.

Wir hatten vorsichtshalber eine Wasserprobe aus dem Wasserhahn jener Wohnung und interessehalber auch unserer Küche in ein Labor geschickt und untersuchen lassen. Hat damals um die 40,00 DM pro Probe gekostet und danach waren wir auf der einigermaßen sicheren Seite und beruhigt.

Jenes Labor hatte uns für beide Proben eine ordentliche Wasserqualität bescheinigt, aber in unserem Falle nachgefragt, ob wir Kupferrohre im Haus verlegt hätten, da der Kupferanteil sich zwar gerade noch innerhalb der für Deutschland festgelegten Grenzen befände, das Labor diesen Grenzwert aber als eher zu hoch angesetzt empfände. Man hatte uns daher laborseits empfohlen, morgens das erste Wasser aus jenem Hahn erst einmal zu verwerfen (ich sammle es zum Blumengießen im Haus oder trage es in den Garten) und erst das dann nachlaufende Wasser, das nicht über die Dauer einer Nacht Kontakt mit den Rohren hatte, zum PurTrinken oder Tee- bzw. Kaffeekochen zu verwenden.


zuletzt bearbeitet 23.03.2011 10:08 | nach oben springen

#10

RE: Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 23.03.2011 11:50
von Christian Silberhorn • 29 Beiträge

Ich trinke seit mehreren Jahren fast ausschließlich Leitungswasser. Ich fülle dass LW aber in eine Karaffe, in der einige Bruchstücke von Bergkristall liegen und lasse es dann min. 1/2 Std. stehen. Subjektiv schmekt das so "behandelte" Wasser besser. Objektiv hält sich z.B. Petersilie in diesem Wasser deutlich länger (doppelt solange)! Das Wasser aus der Karafffe schmeckt immer frisch und kühl.
Flaschenwasser habe ich eigentlich nur, wenn sich Besuch angekündigt hat. Erstaunlicherweise sind aber bereits einige meiner Freunde "umgeschwenkt" und trinken bei mir auch nur noch "Bergkristallwasser". :-)

nach oben springen

#11

RE: Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 23.03.2011 20:48
von uchteblick • 86 Beiträge

Ich trinke gern und viel Leitungswasser, übrigens auch ohne Bedenken, weil ich glaube, dass das Leitungswasser besser kontrolliert wird als das, was es in Flaschen gibt.
Ich muss aber bekennen, dass ich auf Reisen immer mal wieder auch Plastikflaschen mit Wasser kaufe, weil ich immer wieder vergesse, welches mitzunehmen.
Ich finde die Vorstellung entsetzlich, dass man jetzt in Tokio das Leitungswasser nicht mehr trinken kann! Wie wollen sie denn die vielen Millionen Menschen mit Trinkwasser versorgen?


nach oben springen

#12

RE: Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 23.03.2011 22:48
von outlawjens • 234 Beiträge

@Christian Silberhorn:
Musst du den Bergkristall ab und an mal austauschen!
Ich hab das noch nicht probiert, aber einen Kristall zur Hand.


We don't need no thoughts control!

zuletzt bearbeitet 23.03.2011 22:49 | nach oben springen

#13

RE: Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 23.03.2011 23:28
von acte • 585 Beiträge

Ich verwende für mein Leitungswasser eine Kristallmischung aus Bergkristall, Rosenquarz und Amethyst. Man soll die Kristalle ab und zu mit klarem Wasser reinigen und in die Sonne legen. Das soll angeblich der energetischen Reinigung bzw. Aufladung dienen.
Ob die Kristalle aber auch positiv auf evtl. schädliche Rückstände einwirken können????? Da habe ich meine Zweifel.


Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt.
Mahatma Gandhi

nach oben springen

#14

RE: Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 24.03.2011 00:13
von outlawjens • 234 Beiträge

Ob Steine oder Kristalle etwas bewirken können? Da gehört mit Sicherheit auch ne Menge Glaube dazu.
Aber ich glaube lieber an sowas, wie an den lieben Gott oder an Guevara. Ich glaube an die Deutsche Bank, denn die zahlt aus in bar.
NOCH.........


We don't need no thoughts control!

nach oben springen

#15

RE: Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 24.03.2011 00:47
von ellyfor4 • 19 Beiträge

Also ich bin jetzt mal ehrlich - ich trinke "Kranenwasser"!
Ich muß allerdings gestehen,dass wir sehr gutes Trinkwasser haben!
Wasser aus PET-Flaschen boykottiere ich konsequent!

nach oben springen

#16

RE: Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 24.03.2011 10:37
von Christian Silberhorn • 29 Beiträge

@outlawjens:

Probiers doch einfach mal. Schaden kann es doch nicht!
Übrigens werden große Granitblöcke mit Bergkristalleinschlüssen mittlerweile auch in der Gewässersanierung eingesetzt. Mit sehr gutem Erfolg.
Und das mit dem Glauben sehe ich so:
Glauben = nicht wissen
erleben/Erfahrung = lebendiges Wissen

und zur Deutschen Bank (und anderen):
Dein Glaube in Ehren, aber das einzig sichere ist, daß sie Dein Bestes wollen, dein Geld. Und sicher ist auch, daß sie Dich besch..... und abzocken werden, wann immer sie können.

nach oben springen

#17

RE: Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 24.03.2011 10:57
von Wilhard • 495 Beiträge

Volle Zustimmung, lieber Christian!


PRO Nachhaltigkeit - KONTRA Grünschleimer + Möchtegerngrünchen * Mit Atomstrom gehen nicht nur die Lichter aus!
ABSCHALTEN, nicht Aussitzen!

nach oben springen

#18

RE: Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 24.03.2011 11:26
von SamtNierchen • 137 Beiträge

"Glauben = nicht wissen
erleben/Erfahrung = lebendiges Wissen" (vgl: Christian)

Ich liebe Wasser und Bergkristalle (wie auch meine Bergkristallkette)

Angefügte Bilder:
Aufgrund eingeschränkter Benutzerrechte werden nur die Namen der Dateianhänge angezeigt Jetzt anmelden!
 IMG_0666min-f.jpg 

zuletzt bearbeitet 24.03.2011 11:27 | nach oben springen

#19

RE: Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 24.03.2011 23:42
von ellyfor4 • 19 Beiträge

Die Dokumentation "Flaschenwahn statt Wasserhahn" hat doch eindeutig gezeigt,
dass es besser ist,Leitungswasser zu trinken!
Schon aus dem Grund,dass ich kein Wasser trinken möchte,welches tausende von
Kilometern in der Gegend rum transportiert werden muß,bevor es beim potentiellen
Kunden landet.
Außerdem möchte ich auch keine Großkonzerne unterstützen!

nach oben springen

#20

RE: Trinkt hier irgendwer noch Wasser aus Flaschen?

in News 24.03.2011 23:50
von outlawjens • 234 Beiträge

Genau so hab ich das gemeint.
Wenn's das hier gebe, würde ich dir einen LWP geben.


We don't need no thoughts control!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manuela
Forum Statistiken
Das Forum hat 1058 Themen und 5119 Beiträge.

Besucherrekord: 800 Benutzer (29.03.2015 23:04).