UNSERE ZUKUNFT

Selber denken und verantwortlich handeln. Lasst uns nachhaltig etwas bewegen!


#1

Länder ohne AKWs?

in Mobilität 22.03.2011 16:19
von Christina • 331 Beiträge

Im aktuellen Spiegel ist eine AKW-Weltkarte abgebildet,
da wird mir ganz schön übel... krass ist auch, wie viele AKWs noch im Bau sind, bzw. geplant werden....

Ich will nicht mehr in Länder reisen, in denen es AKWs gibt.
Und ich will eigentlich auch nicht mehr in einem Land leben, in dem es AKWs gibt...

Will ich auswandern...?


"Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben." Pablo Picasso

nach oben springen

#2

RE: Länder ohne AKWs?

in Mobilität 22.03.2011 16:55
von Solarteur • 315 Beiträge

Naja, da Du weißt, wie der Wind wehen kann, bringt es nicht unbedingt viel, sich in einem AKW-freien Land aufzuhalten.

Früher war mein Ziel Griechenland, doch deren stinkige Kraftwerke sind auch erschreckend und der Wind bläst dort ordentlich von Nord und Ost...

Später bin ich nach nach Sardinien, ins bis heute Kernenergie-freie Italien und was plant der liebe Silvio?

Seit 2003 ein Endlager und seit 2008 drei Kraftwerke auf der Insel!


weniger ist mehr...

nach oben springen

#3

RE: Länder ohne AKWs?

in Mobilität 22.03.2011 17:07
von Christina • 331 Beiträge

Es gibt kein Entkommen.... wir sind eine Welt, das ist klar...

Ich bin dafür, dass alle AKW-Befürworter ab sofort nur noch Urlaub in Fukushima - und Tschernobyl - machen können.


"Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben." Pablo Picasso

zuletzt bearbeitet 22.03.2011 17:07 | nach oben springen

#4

RE: Länder ohne AKWs?

in Mobilität 22.03.2011 17:19
von acte • 585 Beiträge

Dafür wäre ich auch - unbedingt.


Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt.
Mahatma Gandhi

nach oben springen

#5

RE: Länder ohne AKWs?

in Mobilität 22.03.2011 20:04
von Wilhard • 495 Beiträge

... aber nur unter freiem Himmel und ohne Dosimeter!


PRO Nachhaltigkeit - KONTRA Grünschleimer + Möchtegerngrünchen * Mit Atomstrom gehen nicht nur die Lichter aus!
ABSCHALTEN, nicht Aussitzen!

nach oben springen

#6

RE: Länder ohne AKWs?

in Mobilität 22.03.2011 20:04
von Claudia • 4 Beiträge

Dänemark hat sich gegen AKWs entschieden. Leider sind die meisten Länder eingestiegen.


o
L_
OL

"This is Schäuble. Copy Schäuble to help him on the way to the Überwachungsstaat."

nach oben springen

#7

RE: Länder ohne AKWs?

in Mobilität 22.03.2011 22:19
von Christina • 331 Beiträge

Dänemark und Norwegen sind schon lange meine Favoriten....immer wieder herrlich entspannend...in diesem Frühjahr steht Bornholm schon fest als Reiseziel...


"Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben." Pablo Picasso

nach oben springen

#8

RE: Länder ohne AKWs?

in Mobilität 22.03.2011 22:33
von outlawjens • 234 Beiträge

Norwegen hat doch auch vorherrschenden Westwind, oder?
Da müsste der Dreck schon aus Island kommen. Aber da gibts keine AKW's, oder?


We don't need no thoughts control!

nach oben springen

#9

RE: Länder ohne AKWs?

in Mobilität 22.03.2011 22:38
von Christina • 331 Beiträge

Ja Island hat auch keine AKWs - die nutzen doch die ganze Erdwärme.... Island wäre auch was!


"Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben." Pablo Picasso

zuletzt bearbeitet 22.03.2011 22:38 | nach oben springen

#10

RE: Länder ohne AKWs?

in Mobilität 23.03.2011 13:01
von Wilhard • 495 Beiträge

Zitat von Christina
Ja Island hat auch keine AKWs - die nutzen doch die ganze Erdwärme.... Island wäre auch was!

Rentiert sich denn ein Atommeiler bei 320.000 Einwohnern überhaupt?
Zudem verfügen die über soviel Geothermie, dass die sogar ihre Fußgängerzonen damit eisfrei halten.

Was ich damit sagen möchte:
Ob die wirklich aus Überzeugung kein AKW haben, ist möglicherweise eine andere Frage,
denn gerade Zwerge brüsten sich gern mit angeblichem "technischen Fortschriff".


PRO Nachhaltigkeit - KONTRA Grünschleimer + Möchtegerngrünchen * Mit Atomstrom gehen nicht nur die Lichter aus!
ABSCHALTEN, nicht Aussitzen!

nach oben springen

#11

RE: Länder ohne AKWs?

in Mobilität 23.03.2011 20:42
von uchteblick • 86 Beiträge

Macht doch Urlaub in Sachsen-Anhalt! Hier ist es auch schön, und keine AKW's, nur ein klitzekleines verlottertes Endlager in Morsleben. Aber die Kanzlerin hat persönlich festgestellt, dass es sicher ist.

Schön ist es aber wirklich bei uns, vor allem, wenn man es ländlich und ruhig mag.


zuletzt bearbeitet 23.03.2011 20:52 | nach oben springen

#12

RE: Länder ohne AKWs?

in Mobilität 24.03.2011 01:16
von ellyfor4 • 19 Beiträge

Ich würde ja gerne sagen,dass ich in einer Zone wohne,wo nichts passieren
kann - aber leider ist das nicht so!
Cattenom liegt quasi vor der Haustür und oft frage ich mich: Wie schnell würden
wohl die Franzosen Bescheid geben,wenn wirklich was passiert!
Aber ich weiß mit großer Sicherheit,dass ich nicht mehr "rauskäme" wenn da wirk-
lich was passieren würde!
Wenn man bedenkt,wie schlecht der Informationsfluss in Japan ist,brauche ich wohl
niemandem zu sagen,dass es in meiner Grenzregion ähnlich oder schlimmer ist!

nach oben springen

#13

RE: Länder ohne AKWs?

in Mobilität 24.03.2011 10:49
von Wilhard • 495 Beiträge

Zitat von uchteblick
Macht doch Urlaub in Sachsen-Anhalt! Hier ist es auch schön, und keine AKW's, nur ein klitzekleines verlottertes Endlager in Morsleben. Aber die Kanzlerin hat persönlich festgestellt, dass es sicher ist. Schön ist es aber wirklich bei uns, vor allem, wenn man es ländlich und ruhig mag.

Kann ich nur bestätigen, denn ich bin in der Vergangenheit sehr häufig in Deiner gewesen, liebe Jutta. Und ländlich mag ich es auch.

Nahe meiner Heimat (ca. 20 km) steht die gekapselte Ruine des THTR 300 in Hamm-Uentrop, welche in ca.10 bis 15 Jahre so weit in der Strahlung gemindert sein soll, dass er endgültig abgebaut werden kann. WOHIN MIT DIESEM VERSTRAHLTEN MIST?


PRO Nachhaltigkeit - KONTRA Grünschleimer + Möchtegerngrünchen * Mit Atomstrom gehen nicht nur die Lichter aus!
ABSCHALTEN, nicht Aussitzen!

nach oben springen

#14

RE: Länder ohne AKWs?

in Mobilität 24.03.2011 11:52
von uchteblick • 86 Beiträge

Lieber Wilhard,
das ist alles zum Gruseln. Da steht jetzt dieses Ding rum und strahlt vor sich hin. Ich habe mal einen Beitrag gesehen über den Abbau des AKWs Lubmin bei Greifswald. Sehr gruselig. Naja, und das ganze Zeug wird in Castoren eingebracht und kommt dann in ein Abklingbecken, auch Zwischenlager genannt... Die stehen ja inzwischen auch in jeder Ecke unserer schönen Republik!


nach oben springen

#15

RE: Länder ohne AKWs?

in Mobilität 24.03.2011 21:18
von outlawjens • 234 Beiträge

Vor ein paar Jahren habe ich mal, ohne es zu wissen, in der direkten Nähe des ehem. DDR-Reaktor Rheinsberg (ich glaube Brandenburg) Urlaub gemacht.
Hatte einen dieser schönen kleinen, abgelegenen Seen ganz für mich allein. Seeadler und Kraniche inklusive. Herrlich.
Und dann fuhr ich mit dem Rad durch die Botanik, plötzlich eine eingleisige Bahnstrecke der ich folgte und dann der Schock.
Ich stand vor den Toren von Rheinsberg! Mitten im schönsten Wald, umgeben von etlichen Seen.
Zwei Tage später bin ich frustriert abgereist.


We don't need no thoughts control!

zuletzt bearbeitet 24.03.2011 21:26 | nach oben springen

#16

RE: Länder ohne AKWs?

in Mobilität 24.03.2011 21:23
von acte • 585 Beiträge

Könnt Ihr schöne Gruselgeschichten erzählen. Ich grusel mich ja manchmal ganz gerne, wenn ich weiß, es ist alles nur Film. Leider sind Eure Geschichten Realität. Grusel!


Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt.
Mahatma Gandhi

nach oben springen

#17

RE: Länder ohne AKWs?

in Mobilität 25.03.2011 07:04
von Regina • 116 Beiträge

Hier noch ein Artikel zum Moratorium für (gegen? Ich bin noch etwas ungeübt mit diesem Wort) den Wiedereinstieg in Italien.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,752733,00.html

Ich fände es schade, wenn jetzt das Referendum am kommenden 12. Juni wo die Italiener abstimmen können, wegen dem Moratorium abgesagt wird.

nach oben springen

#18

RE: Länder ohne AKWs?

in Mobilität 25.03.2011 08:17
von Solarteur • 315 Beiträge

Jens, auch als wir in den Neunzigern vom Spreewald in Richtung Berlin unterwegs waren, kamen wir an so neinen wunderbaren, einsamen See und zu dem schönen Schloss. Und plötzlich schauten wir auf diesen Bunker. Da ich damals nicht sicher war, welche Art Kraftwerk das war, waren wir nicht sofort abgehauen - doch der Effekt der Natur war mit einem Schlag "weggggggg"


weniger ist mehr...

nach oben springen

#19

RE: Länder ohne AKWs?

in Mobilität 25.03.2011 08:30
von uchteblick • 86 Beiträge

Zur Ehrenrettung möchte ich aber hier sagen, dass es in Brandenburg nicht nur die besten Radwege gibt, sondern auch jede Menge wunderbare Seen ohne ein AKW in der Nähe! Ehrlich, wir machen jeden Sommer eine Radtour in Brandenburg, es ist einfach nur schön.


nach oben springen

#20

RE: Länder ohne AKWs?

in Mobilität 25.03.2011 21:32
von outlawjens • 234 Beiträge

Stimmt genau, Jutta.
Ich war ja auch fast 2 Wochen in dem kontaminierten Gebiet. Weil ich nicht wusste, was da um die Ecke lag.
Ich habe Kraniche beim füttern ihrer Jungen im Wald gesehen und wie ein Seadler einen Karpfen aus "meinem" See fischte.
Es war einfach nur geil.
Ich kann jedem einen Urlaub dort empfehlen. Macht nur einen Bogen um Rheinsberg!


We don't need no thoughts control!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manuela
Forum Statistiken
Das Forum hat 1058 Themen und 5119 Beiträge.

Besucherrekord: 800 Benutzer (29.03.2015 23:04).