UNSERE ZUKUNFT

Selber denken und verantwortlich handeln. Lasst uns nachhaltig etwas bewegen!

#1

Petition an die Kanzlerin mit sehr hoher Reichweite.

in Umweltschutz 21.03.2011 22:32
von Wilhard • 495 Beiträge

http://www.plusenergie.de/

Die Petition
Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin Dr. Merkel,Sehr geehrte Damen und Herren Bundesministerinnen und -minister,
Sehr geehrte Vorsitzende der Bundestagsfraktionen,

ein schneller und vollständiger Wechsel von fossilen und atomaren Energien zu Erneuerbaren Energien ist unverzichtbar. Dazu müssen unsere Städte und Gebäude wesentlich energieeffizienter werden und das riesige Potenzial an Erneuerbaren Energien voll ausschöpfen. Wir müssen auf den besten Standard bei Neubau und Sanierung setzen, auf Plusenergie, denn nur mit dem Plusenergie-Standard wird der Verbrauch auf ein Minimum reduziert und zugleich ein Überschuss an sauberer Energie erzeugt, vom Gebäude selbst.

Deshalb müssen Regierung und Parlament beschließen:

1. Plusenergie muss schnellstmöglich Standard beim Neubau werden.
2. Die energetische Gebäudesanierungsrate muss von derzeit 1 Prozent auf mindestens 3 Prozent erhöht werden.
3. In Anreizprogrammen für Neubau und Sanierung muss der Plusenergie-Standard die höchste Förderstufe bekommen und durch Niedrigst-Zins-Kredite gefördert werden.

Vollständiger Text und Petition: http://www.plusenergie.de/


PRO Nachhaltigkeit - KONTRA Grünschleimer + Möchtegerngrünchen * Mit Atomstrom gehen nicht nur die Lichter aus!
ABSCHALTEN, nicht Aussitzen!

nach oben springen

#2

RE: Petition an die Kanzlerin mit sehr hoher Reichweite.

in Umweltschutz 21.03.2011 23:46
von acte • 585 Beiträge

Habe unterschrieben! Danke, lieber Wilhard!


Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt.
Mahatma Gandhi

nach oben springen

#3

RE: Petition an die Kanzlerin mit sehr hoher Reichweite.

in Umweltschutz 22.03.2011 10:25
von Solarteur • 315 Beiträge

Sorry, aber das ist völlig unrealistisch.


Die Leute (Bau-Familien und Bauträger) tun sich ja noch absolut schwer die geforderte KfW-70-Linie einzuhalten, obwohl heute technisch kein Problem mehr. Weitere Reduzierungen werden meist durch die Alibi-Solaranlage erreicht.

Das Passiv-Haus (um 30) steht nicht nur in (falscher) Kritik, sondern ist den allermeisten zu teuer.

Das Plus-Haus bleibt einer sehr kleinen, elitären Gruppe (wie abgebildet) vorbehalten und ist auch nicht an jedem Standort in Deutschland zu realisieren.

Dies einzufordern würde die Neu-Baubranche zu 90% platt machen und das ist selbst Bei einer grünen Regierung nicht drin.


weniger ist mehr...

zuletzt bearbeitet 22.03.2011 10:27 | nach oben springen

#4

RE: Petition an die Kanzlerin mit sehr hoher Reichweite.

in Umweltschutz 22.03.2011 17:11
von Christina • 331 Beiträge

das sehe ich ähnlich wie Solateur....

außerdem: Plusenergiehaus® ist eine MARKE,

da gibt es sicher auch noch ganz andere "umweltschonende" Möglichkeiten....


"Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben." Pablo Picasso

nach oben springen

#5

RE: Petition an die Kanzlerin mit sehr hoher Reichweite.

in Umweltschutz 22.03.2011 19:49
von Wilhard • 495 Beiträge

Wenn die Sladeks von EWS dabei sind, kann das nicht verkehrt sein.


PRO Nachhaltigkeit - KONTRA Grünschleimer + Möchtegerngrünchen * Mit Atomstrom gehen nicht nur die Lichter aus!
ABSCHALTEN, nicht Aussitzen!

nach oben springen

#6

RE: Petition an die Kanzlerin mit sehr hoher Reichweite.

in Umweltschutz 22.03.2011 22:55
von Christina • 331 Beiträge

ich will das überhaupt nicht schlechtreden,
es gibt ja so viele Petitionen und wenn sie in der Summe das gleiche Ziel erreichen... ist es doch klasse, wenn jeder etwas findet, dass zu ihm passt...


"Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben." Pablo Picasso

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manuela
Forum Statistiken
Das Forum hat 1058 Themen und 5119 Beiträge.

Besucherrekord: 800 Benutzer (29.03.2015 23:04).