UNSERE ZUKUNFT

Selber denken und verantwortlich handeln. Lasst uns nachhaltig etwas bewegen!

#1

ABSCHALTER für A. Merkel, Atomlobbyistin

in Umweltschutz 13.03.2011 12:48
von Wilhard • 495 Beiträge

Compact Unterschriftenaktion


Die Nachrichten über die Reaktorkatastrophe im japanischen Fukushima machen fassungslos und wütend. Bundeskanzlerin Merkel kündigte sehr vage an, die Sicherheit der deutschen AKWs überprüfen zu wollen. Doch die Konsequenz aus Fukushima kann nur sein: AKWs abschalten – und zwar jetzt. Unterzeichnen Sie unseren Appell!
Knapp Eintausend sind es jetzt schon!

Compact Unterschriftenaktion


PRO Nachhaltigkeit - KONTRA Grünschleimer und Möchtegerngrünchen

nach oben springen

#2

RE: ABSCHALTER für A. Merkel, Atomlobbyistin

in Umweltschutz 13.03.2011 12:55
von André Henze • 110 Beiträge

Getan.


Freiheit & Glück

nach oben springen

#3

RE: ABSCHALTER für A. Merkel, Atomlobbyistin

in Umweltschutz 13.03.2011 13:15
von SamtNierchen • 137 Beiträge

Ebenfalls unterzeichnet!
DANKE für den Hinweis, lieber Wilhard.


zuletzt bearbeitet 13.03.2011 13:16 | nach oben springen

#4

RE: ABSCHALTER für A. Merkel, Atomlobbyistin

in Umweltschutz 13.03.2011 13:43
von acte • 585 Beiträge

Ich natürlich auch! Danke, lieber Wilhard!


Die Geschichte lehrt die Menschen, daß die Geschichte die Menschen nichts lehrt.
Mahatma Gandhi

nach oben springen

#5

RE: ABSCHALTER für A. Merkel, Atomlobbyistin

in Umweltschutz 13.03.2011 18:16
von Wilhard • 495 Beiträge

Folgendes habe ich im Netz gefunden:
Anklageschrift für Angela Merkel

March 13, 2011
Anklage

Angela Merkel
Platz der Republik 1
11011 Berlin

Tel.: 030/227-78032
Fax: 030/227-76533
mailto:angela.merkel@bundestag.de
http://www.angela-merkel.de


Wer Atomkraftwerke betreibt,

Frau Merkel,

wer Atomkraftwerke auch nur fördert,
wer ihr Betreiben genehmigt oder unterstützt,
wer auch nur ihre Förderung genehmigt oder unterstützt, ­

der gefährdet direkt und unmittelbar Leben, Unversehrtheit und Freiheit von
Millionen Menschen.

Insofern liegt die Befürwortung und Förderung von Atomkraftwerken auf einer
Linie mit der Leugnung von Holocaust, auf einer Linie mit dem Aufruf zu
Rassenhass, auf einer Linie mit Aufruf und Duldung von Völkermord.

Regierungen, die Atomkraftwerke zulassen, greifen in Deutschland die
freiheitlich-demokratische Grundordnung an: Im Ernstfall verlieren Millionen
ihren Besitz, im Ernstfall werden Millionen gezwungen, ihre Heimat zu
aufzugeben, im Ernstfall werden Millionen aufs Höchste gesundheitlich
gefährdet oder gar verletzt oder getötet.

Politiker, die Atomkraftwerke zulassen, handeln deshalb nicht *wie*
Terroristen – ­ sie *sind* Terroristen. Weil sie die Bevölkerung mit Furcht
und Angst überziehen ­ und im Zweifelsfall zulassen, dass die Menschen
massenhaft Freiheit, Gesundheit und Leben verlieren.

Ich fordere Sie deshalb auf:

Stoppen Sie die Atomindustrie. Die Werkzeuge dazu haben Sie in der Hand. Wir
befinden uns, wenn Sie bitte nachzählen mögen, inzwischen im Jahr 25 n.
Tschernobyl: Insofern hatten die Administrationen alle Zeit, diesen Irrweg
zu verlassen. Handeln Sie jetzt. Bevor Sie sich weiter schuldig machen.

Atomindustrie ist Terror: ­ nicht mehr, nicht weniger.
Regierungen, die Atomindustrie fördern, terrorisieren die Bevölkerung: nicht
mehr, nicht weniger.

Sie, Frau Merkel, unterstützen Terror: wie jeder andere Gegner von Leben,
Intelligenz, Wohlstand und Zusammenhalt auch.

Jochen F. Uebel · Rieselfeldallee 30 · D-79111 Freiburg

Anklageschrift für Angela Merkel


PRO Nachhaltigkeit - KONTRA Grünschleimer und Möchtegerngrünchen

nach oben springen

#6

RE: ABSCHALTER für A. Merkel, Atomlobbyistin

in Umweltschutz 13.03.2011 19:00
von gegen den strich • 70 Beiträge

jep. obwohl die meisterschülerin von kohl im fach aussitzen die ohren sicher wieder auf durchzug stellt.


die befriedigung des konsumenten kann und darf niemals erreicht werden.
raoul vaneigem - handbuch der lebenskunst für die jüngeren generationen 1967

nach oben springen

#7

RE: ABSCHALTER für A. Merkel, Atomlobbyistin

in Umweltschutz 14.03.2011 20:01
von Wilhard • 495 Beiträge

Zitat von gegen den strich
... aussitzen die ohren sicher wieder auf durchzug ...


So wie heute: AUSSITZEN, statt Abschalten!


PRO Nachhaltigkeit - KONTRA Grünschleimer + Möchtegerngrünchen * Mit Atomstrom gehen nicht nur die Lichter aus!
ABSCHALTEN, nicht Aussitzen!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manuela
Forum Statistiken
Das Forum hat 1058 Themen und 5119 Beiträge.

Besucherrekord: 800 Benutzer (29.03.2015 23:04).