UNSERE ZUKUNFT

Selber denken und verantwortlich handeln. Lasst uns nachhaltig etwas bewegen!

#1

Bücher tauschen / verschenken ?

in Fragen 10.02.2011 08:24
von Anke • 287 Beiträge

Hallo Ihr Lieben,

ich bin regelmäßig im totalen Lesewahn. Da ich selten meine "Wunschbücher" in der hiesigen Stadtbibliothek finde bzw. mir so manchesmal der Weg dorthin zu weit ist, lande ich doch immer wieder bei unserem kleinen Buchladen.Nun fehlt mir aber der Platz um meine ganzen Bücher zu lagern. Das hatte vor einiger Zeit zur Folge, dass ich Bücher entsorgen musste. Das tat mir in der Seele weh, aber nachdem ich wochenlang versucht habe sie carritativen Einrichtungenzu spenden und keiner sie haben wollte, blieb mir nichts anderes übrig. Es tat mir in der Seele weh!
Hat jemand Interesse mal das eine oder andere Buch zu tauschen? Oder ich stelle auch gerne in Frage kommende Bücher hier rein und wenn jemand Interesse hat, dann schicke ich es zu.

Liebe Grüße

Anke

nach oben springen

#2

RE: Bücher tauschen / verschenken ?

in Fragen 10.02.2011 12:45
von just
avatar

Hallo, Anke, da geht es Dir wie mir - nur mit dem Unterschied, daß ich NIE entsorge, sondern verleihe/verschenke, irgendjemand findet sich immer. Es gibt hier in der Stadt einen Büchertrödel, da kannst Du abgeben, die verkaufen für wenig Geld und stellen die Einkünfte dem Freundeskreis der Stadtbücherei zur Verfügung, der dann wieder neue Bücher ankauft. Ist nicht so weit von Dir, sozusagen "nebenan". Wenn Du möchtest, komme ich das nächste Mal, wenn ich in Essen bin, bei Dir vorbei und hole ab. Du könntest Dich allerdings auch meinem Lesekreis anschließen, da gehen Bücher rum. Ich wollte immer mal angehen, daß man vorne reinschreibt, wem es gehört und ob es wiederkommen soll oder auf Nimmerwiedersehen verschwinden darf.

nach oben springen

#3

RE: Bücher tauschen / verschenken ?

in Fragen 10.02.2011 12:54
von Anke • 287 Beiträge

Liebe just,

schön, dass Du auch hier gelandet bist! Freu mich von Dir zu lesen! Wo ist denn die Stadt mit dem Büchertrödel? Habe ich richtig im Hinterkopf, dass Du auch aus dem Pott kommst? Ich habe wie blöd nach solchen Möglichkeiten gesucht! Ich hatte 5 Kisten Bücher. Einen Teil habe ich im Freundeskreis und bei der Familie verteilt. Aber auch da musste ich komischerweise den meisten fast was aufdrängen. Für Ebay oder ähnliches waren es dann wieder zu viele Bücher. (Zeit war knapp)
Zurzeit habe ich Gott sei Dank nur wenige Bücher "über", aber es werden eben auch schnell wieder mehr...

nach oben springen

#4

RE: Bücher tauschen / verschenken ?

in Fragen 10.02.2011 13:22
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Liebe Anke, bist Du nicht auch auf W&E? Da hätte ich eine Frage gelesen, wenn Du sie denn eingestellt hättest und mit Freuden alle Kisten abgeholt, um sie in meinen Verteiler zu geben. Ja, wohne ca. 10 Min. (mit dem Auto) von der Essener Innenstadt entfernt.

nach oben springen

#5

RE: Bücher tauschen / verschenken ?

in Fragen 10.02.2011 13:25
von Anke • 287 Beiträge

Lieber Gast (Just?),

ja da bin ich auch angemeldet, war aber schon Ewigkeiten nicht mehr dort. Da habe ich dummerweise nicht dran gedacht! Könnte mir in den Hintern beißen!!!


zuletzt bearbeitet 10.02.2011 13:26 | nach oben springen

#6

RE: Bücher tauschen / verschenken ?

in Fragen 10.02.2011 14:29
von André Henze • 110 Beiträge

Das mit dem Bücher verschenken ist für uns Großstadter leichter.
Meine Comicsammlung habe ich nun bereits zweimal ausgemistet und an die Renate Comic-Bibliothek in Berlin gespendet.
Meine Fanzines (Jugendkultur/Subkultur-Zeitschriften) gingen & gehen an das Archiv der Jugendkulturen.
Wenn die Stadtteil-Bibliothek die Sachen nicht abnehmen möchte, gibt es für mich noch den Berliner Büchertisch, wo ich allerdings eher einkaufe anstatt abzugeben.
Publikationen zu Spezialgebieten und Fachliteratur verkaufe ich auf booklooker, um vom Erlös wieder Bücher zu kaufen. ;-)
Da sich bei Buchkreislauf die Transportkosten negativ auswirken, verbleiben meist lokale Lösungen.
Gründe doch mit Freunden einen Buchtausch-Zirkel in Deiner Stadt. Jeder kauft ein Buch, dann könnt ihr die neuen Bücher tauschen, die es in der Bibliothek noch nicht gibt, und dementsprechend mehr Bücher lesen. Wenn alle ein Buch gelesen haben kommt es wieder in den oben umrissenen Kreislauf, also z.B. zur Stadtteilbibliothek.
Dabei sollte der Geschmack nicht zu kurz kommen, die Leute müssen schon zusammen passen, z.B. Krimi-Buchtausch-Zirkel.
Ist im Prinzip aber nichts anderes als ein Lesezirkel, bloß dass man nicht über das gleiche Buch sprechen kann.


Freiheit & Glück

nach oben springen

#7

RE: Bücher tauschen / verschenken ?

in Fragen 10.02.2011 21:48
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Oh, das hab ich mal mit meiner Schwester gemacht: Wir hatten beide einen Wallander-Krimi gelesen und dann gabs die ganze Reihe in der Buchhandlung. Wir haben (glaub ich) 8 Stück gekauft, jeder 4. Leider kamen wir nie dazu, wieder zu tauschen, weil wir nach 4 schon genug hatten ;-) Btw: Jemand interessiert?

nach oben springen

#8

RE: Bücher tauschen / verschenken ?

in Fragen 10.02.2011 21:49
von kein Name angegeben • ( Gast )
avatar

Oh, keine Möglichkeit, den Beitrag zu ändern? Ich war's: just

nach oben springen

#9

RE: Bücher tauschen / verschenken ?

in Fragen 10.02.2011 21:52
von Anke • 287 Beiträge

Liebe just,

Beiträge kann man nur als registrierter Nutzer bearbeiten. Registrieren geht ganz schnell und tut nicht weh ;-)

Kann gut verstehen, dass Du vom Wallander schnell die Nase voll hattest. Ich verschlinge Krimis und Thriller, aber Wallander...

nach oben springen

#10

RE: Bücher tauschen / verschenken ?

in Fragen 10.02.2011 22:16
von Nadeshda (gelöscht)
avatar

So unterschiedlich sind die Geschmäcker....ich fand Wallander gut. Habe aber schon alle (gehabt) , also kein Bedarf, liebe Just

Zum Verkaufen eher neuerer, gebundener Bücher (und CDs) empfehle ich: http://tv.rebuy.de/index/index
Man erfährt sofort, was die Bücher bringen (oder auch nicht) und ab einem Ankaufswert von 30,- € gibt´s auch keine Transportkosten.... ist sehr bedienerfreundlich geregelt und funktioniert problemlos....

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manuela
Forum Statistiken
Das Forum hat 1058 Themen und 5119 Beiträge.

Besucherrekord: 800 Benutzer (29.03.2015 23:04).