UNSERE ZUKUNFT

Selber denken und verantwortlich handeln. Lasst uns nachhaltig etwas bewegen!

#1

Nachhaltig bauen.

in Bauen und Wohnen 16.02.2011 19:15
von Wilhard • 495 Beiträge

Amerika baut nachhaltig
Was die deutsche Bau- und Immobilienwirtschaft zu verschlafen droht

16. Februar 2011 - Über die Immobilienkrise in den USA wurde viel berichtet und geschrieben. Bilder vom zersiedelten Amerika, von schier endlosen Einfamilienhaus-Vororten und einfach zusammen gezimmerten Bauten hat praktisch jeder vor Augen. Doch was nur wenigen bekannt ist und worüber kaum berichtet wird: In den USA gibt es seit einigen Jahren eine noch zaghafte, aber allmählich erstarkende Gegenbewegung, von denen wir in Deutschland einiges lernen können. Dort setzt nämlich eine ganze Reihe von Organisationen und Investoren gezielt auf nachhaltige Innen- und Bestandsentwicklung, auf anspruchsvollen Städtebau, auf eine sozial ausgeglichene Bewohnerstruktur und Quartierentwicklung, auch auf ökologisches, energieeffizientes Bauen.

Dabei zeigt sich, dass Immobilien, die in sozialer wie ökologischer Hinsicht nachhaltig sind, sich auch betriebswirtschaftlich rechnen. Einzelne Immobilienfirmen und Immobilienfonds in den USA leiten gar ihr Selbstverständnis und ihre Unternehmensstrategie im
Wesentlichen aus der Nachhaltigkeitsherausforderung ab – in der deutschen Immobilienszene eine noch absurde Vorstellung.

Vielerorts in den USA werden kaum noch Gebäude ohne ein Nachhaltigkeitszertifikat gebaut – sei es weil es Vorschrift geworden ist, sei es weil es den Genehmigungsprozess beschleunigt, sei es weil viele Kredit gebende Institute inzwischen darauf bestehen. Dabei spielt die Standortfrage, etwa die Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr, die Nähe zu Läden und Versorgungseinrichtungen oder der Schutz unverbauter Landschaft oder von Agrarland stets eine wichtige Rolle. In Nachhaltigkeit zu investieren, heißt für viele Nachhaltigkeitsinvestoren auch dort zu investieren, wo es konventionell agierende Investoren niemals wagen würden, beispielsweise in Problemquartieren.

Wohin geht die Reise international? Und droht Deutschland etwas zu verschlafen?

Vollständiger Bericht, NABU

Ausführlicher Bericht als PDF


Die größten Kritiker der Braven, würden selbst gern besser schlafen. (Fritz Weigle, alias F.W. Bernstein)

nach oben springen

#2

RE: Nachhaltig bauen.

in Bauen und Wohnen 16.02.2011 19:22
von Wilhard • 495 Beiträge

Lt. WIKIPEDIA gibt es sogar ein deutsches Gütesiegel für nachhaltiges Bauen:

WIKIPEDIA, Nachhaltiges Bauen


Die größten Kritiker der Braven, würden selbst gern besser schlafen. (Fritz Weigle, alias F.W. Bernstein)

zuletzt bearbeitet 16.02.2011 19:23 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manuela
Forum Statistiken
Das Forum hat 1058 Themen und 5119 Beiträge.

Besucherrekord: 800 Benutzer (29.03.2015 23:04).