UNSERE ZUKUNFT

Selber denken und verantwortlich handeln. Lasst uns nachhaltig etwas bewegen!

#1

Banken-Wechsel (nicht nur Strom-Wechsel...)

in Politik und Wirtschaft 16.02.2011 13:31
von Solarteur • 315 Beiträge

Ich bin gerade dabei mit meinem Geschäftskonto zur Ethikbank zu wechseln.

Klar, wenn man sieht, dass das die gleichen Leute sind, die im selben Haus auch die Volksbank betreiben, dann wirkt dies wie ein Bauer, der auf dem einen Acker "Bio" macht und auf dem anderen "Normal". Der hat dann in der Regel auch nur so ein weiches EU-Bio-Siegel.

Dennoch halte ich das schon mal für den besseren Weg und wenn den mehr Leute gehen, schaffen die es vielleicht irgendwann, sich ganz auf eigene, ethische/ökologische Füße zu stellen. Insgesamt klingt das nicht so schlecht, was man über die liest. Hinzu kommt, dass ich dort günstige Gebühren und sogar Haben-Zinsen (mit einem Kombi-Konto) erhalte.

Ich hoffe, durch meinen Hinweis auf der Homepage und im Schriftwechsel dafür ein wenig werben zu können. Für mich selbst wird "Ethikbank" ja auch nicht gerade negativ wirken.


weniger ist mehr...

zuletzt bearbeitet 16.02.2011 13:31 | nach oben springen

#2

RE: Banken-Wechsel (nicht nur Strom-Wechsel...)

in Politik und Wirtschaft 16.02.2011 13:56
von Anke • 287 Beiträge

Banken-Wechsel kann ich auch nur empfehlen! Wir sind im letzten Sommer mit dem Privat- und Geschäftskonto zur GLS-Bank gewechselt und sehr zufrieden. Klar die Bankgebühren sind ein wenig höher als bei den Privatbanken, ich finde aber, dass das eine gute Investition ist.
Man sollte aber die Bank zu der man wechseln möchte kritisch beäugen, da gibt es auch welche die nicht ganz so ethisch korrekt handeln. Gab da mal einen Bericht beim WDR, da kam eine der christlichen Banken nicht so gut weg. Ich guck mal vielleicht finde ich den ja wieder...

nach oben springen

#3

RE: Banken-Wechsel (nicht nur Strom-Wechsel...)

in Politik und Wirtschaft 13.03.2011 14:33
von TeufelimExil • 60 Beiträge

Urgewald hat zum Thema Atomfinanzierung recherchiert: http://urgewald.de/index.php?page=12-195-691

Die Guten:

GLS
Umweltbank
Ethikbank
Triodos

Die Bösen:

Deutsche Bank
Postbank
Commerzbank
Hypo/Unicredit

Die Details gibts leider nur in einer Broschüre für 4,50€


Ich beschäftige mich mit dem, was getan worden ist. Daran erkennt man, was getan werden muss.

zuletzt bearbeitet 13.03.2011 14:36 | nach oben springen

#4

RE: Banken-Wechsel (nicht nur Strom-Wechsel...)

in Politik und Wirtschaft 16.03.2011 13:04
von EthikBank
avatar

Hallo,

meine Name ist Jeannette Zeuner und ich arbeite als Vertriebsassistentin bei der EthikBank. Bin gerade über diesen Beitrag gestolpert.

@Solarteur: Es ist richtig dass die EthikBank die Tochter der Volksbank Eisenberg ist. Allerdings gelten für die Volksbank Eisenberg die gleichen strengen Anlagekriterien wie in der EthikBank. Auch in der der Volksbank ist Atomkraft, Rüstung, Gentechnik oder Kinderarbeit tabu. Auf die Finger schauen lassen wir uns auch auf der Internetseite der Volksbank Eisenberg. Unter Meine Volksbank - Anlagepolitik finden Sie alle Informationen. In der "Gläsernen Bank" legen wir alle Anlagen und Kredite offen. Wie Sie sehen... ein reiner "Bio-Acker" :-) Herzlichen Dank, dass Sie so fleißig auf uns aufmerksam machen!! Und wenn Ihnen einmal der Schuh drückt, schreiben Sie uns: kummerkasten@ethikbank.de

Viele Grüße

nach oben springen

#5

RE: Banken-Wechsel (nicht nur Strom-Wechsel...)

in Politik und Wirtschaft 17.03.2011 14:19
von Solarteur • 315 Beiträge

Das klingt für mich doch zusätzlich sympathisch!

Habe die Wechsel-Unterlagen, aber der Weg zur Post ist bei uns leider etwas weiter. Kommt bestimmt bald!


weniger ist mehr...

nach oben springen

#6

RE: Banken-Wechsel (nicht nur Strom-Wechsel...)

in Politik und Wirtschaft 18.03.2011 09:01
von Christina • 331 Beiträge

Gibt es bei den "GUTEN" Banken auch ein gebührenfreies Girokonto?


"Als Kind ist jeder ein Künstler. Die Schwierigkeit liegt darin, als Erwachsener einer zu bleiben." Pablo Picasso

nach oben springen

#7

RE: Banken-Wechsel (nicht nur Strom-Wechsel...)

in Politik und Wirtschaft 13.04.2011 10:56
von Solarteur • 315 Beiträge

Es ist vollbracht!

Endlich hatte ich Zeit, Muße und nun auch die Bestätigung. ÖKO-Energie ist ab sofort bei der Ethikbank, mit Girokonto und, aufgrund des besonderen Engagements, besser verzinstem Anlage-Konto.

Bin mal auf die Kunden, bzw. Lieferanten-Reaktionen gespannt. Schon die unbekannte Vorgänger-Bank sorgte für Kommentare oder Rückfragen - vielleicht gibt es ja jetzt auch Nachahmer!

Ein kostenfreies Giro-Konto hat man da zwar bisher nicht (das muss ja auch finanziert werden) = 5,00 Monat, doch dafür sogar ein Mikro-Konto für Privat-Insolvente.


weniger ist mehr...

nach oben springen

#8

RE: Banken-Wechsel (nicht nur Strom-Wechsel...)

in Politik und Wirtschaft 13.04.2011 13:30
von Anke • 287 Beiträge

Hey, Glückwunsch! Ich finde man fühlt sich sofort ethisch korrekter wenn man von den bösen Banken weg ist und die guten unterstützt!
Hoffentlich kommen noch viele andere auf die Idee zu wechseln.


Selbst der Kleinste vermag den Lauf des Schicksals zu verändern (Tolkien)

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: manuela
Forum Statistiken
Das Forum hat 1058 Themen und 5119 Beiträge.

Besucherrekord: 800 Benutzer (29.03.2015 23:04).